Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Parken per Handy

In Derendingen reichen Klicks zum Bezahlen

Nicht mehr zur Parkuhr gehen, kein Kleingeld mehr rauskramen: In Derendingen können Parkplatzgebühren jetzt übers Handy abgewickelt werden.

05.12.2012

Tübingen. Nach wie vor schlucken die Parkscheinautomaten in Derendingen Kleingeld – und auch per EC-Karte kann am Automat bezahlt werden. Seit Montag geht es aber auch virtuell mit dem Handy. Und zwar auf mehrere Arten.

Wer sich nicht bei der Betreiberfirma Mobile City registrieren lassen will, schickt, sobald er sein Auto abgestellt hat, eine SMS an die Nummer 44077. Zuerst nennt er die sechsstellige Parkzonennummer, die auf dem Automaten steht, dann sein Autokennzeichen. Danach kann er angeben, wie lange er parken möchte. Das Ticket kommt per SMS – und eine weitere kommt, wenn die Parkzeit abgelaufen ist. „Dann kann man bequem aus der Stadt oder vom Arzt aus die Parkzeit verlängern“, sagt Tiefbau-Chef Albert Füger.

Den Gang zur Parkuhr erspart das Simsen allerdings nicht. Bequemer ist es, sich bei Mobile City zu registrieren oder die App aufs Handy zu laden. Die Registrierung geht über die Nummer 0800 88 77 71 27 22, die App fürs Iphone heißt SmartParking, die für Android-Handys MobileCity. Sowohl bei der Registrierung als auch bei den Apps kann man mehrere Fahrzeuge anmelden.

Parkt man eins davon in einer Handyparkzone, meldet man dieses Fahrzeug an – und vorm Wegfahren auch wieder ab, sonst wird’s teuer. Kontrolliert werden die parkenden Autos trotzdem: Die Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung haben Geräte, auf denen sie per Autonummer prüfen können, ob der Fahrer bezahlt hat. slo

In Derendingen reichen Klicks zum Bezahlen
Simsen, anrufen oder per App: In Derendingen können Parkplatzgebühren jetzt per Handy bezahlt werden. Getestet wird ein Jahr lang. Bei Erfolg wird das System dann in der ganzen Stadt eingeführt. Bild: Metz

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.12.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball