Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Lange Gleise locken am 3. und 4. Januar

In Eningen kommen Modellbahnen in Fahrt

Zum dritten Mal lädt der Märklin-Insider-Stammtisch Reutlingen-Tübingen Anfang Januar zu seinen beiden Tagen der langen Gleise nach Eningen in die Arbachtalstraße 6 ein.

29.12.2014
  • ST

Eningen. Am 3. Januar zwischen 11 und 20 Uhr sowie am 4. Januar von 11 bis 16 Uhr haben Modelleisenbahner wieder die Möglichkeit, ihre Züge (Spur H0) mal so richtig auszufahren. Dazu wurde die Anlage im H 3-Zentrum im Erdgeschoss der Arbachtalstraße 6 auf 290 Meter erweitert. Ein Wechselstrom-Fahrbetrieb in analog und digital lässt sowohl Loks aus Opas Zeiten als auch solche mit neuester Steuerungstechnik über die Schienen rattern.

Weil die Modelleisenbahn auch das Umfeld der Züge abbilden möchte, gehören zur Anlage auch Autos. Mittlerweile fahren rechnergesteuerte Omnibusse oder Lastwagen durch die Miniaturlandschaften. Um diese digital-controlled Cars (DC-Cars) vorzuführen, hat der Stammtisch erstmals verschiedene Anlagenbauer eingeladen. Angekündigt hat sich etwa ein Modulszenario mit Zittauer Motiv (etwa sechs Meter mal 0,8 Meter), das als transportable Vorführanlage für das DC-Car-System konzipiert ist. Da rückt dann die Feuerwehr vollautomatisch zum Löscheinsatz aus und kehrt auch wieder in ihre Zentrale zurück.

Außerdem gibt es in Eningen einen Arbeitsplatz, an dem Material repariert und Systeme upgedated werden – denn auch die beste Elektronik muss gewartet werden. Auch die Freunde der großen Spurweite LGB dürfen sich in Eningen austoben: Entsprechende Gleise liegen im H 3 schon parat, jetzt müssen nur noch Loks und Wagen mitgebracht werden. Außerdem gibt es eine interne Börse zur Ergänzung der Modellbahn, Nachwuchs-Architekten dürfen sich beim Häuslebau erproben. Der Eintritt zu den Tagen der langen Gleise ist frei.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball