Empfingen · Fasnet

„In Epfenga gôht’s dagega“

Mit schwerem Gerät wurden am Samstag der Narrenbaum aufgestellt und die Ortsmitte für die fünfte Jahreszeit mit Straßenbändeln geschmückt.

19.01.2022

Von Emil Henger

Der Narrenbaum und die farbigen Bändel hoch über den Straßen zeigen unmissverständlich: Der Startschuss für die Epfenger Fasnet ist gefallen. Bevor am Samstagnachmittag das Spektakel beim Narrenbaum mit dem Ausrufen der Fasnet seinen Anfang nahm, haben einige Mitglieder der Kulturgemeinschaft kräftig in die Hände gespuckt. In der Horber und Haigerlocher Straße sind die Fasnetsbändel an den Häuser...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
19.01.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 10sec
zuletzt aktualisiert: 19.01.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen