Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Jahr eins nach dem Hangrutsch

In Öschingen standen 2014 nicht nur die Sanierungsarbeiten am Dachslochberg im Fokus

Die Aufräum- und Hangsicherungsarbeiten prägten das erste Halbjahr in Öschingen. Der Blick im Ort war 2014 aber auch auf andere Dinge gerichtet – zum Beispiel auf das Baugebiet Hintere Wiesen, das sich gut entwickelt. Auch was die Einwohnerzahl betrifft, spricht Ortsvorsteher Wolfgang Eißler von einer steigenden Tendenz.

14.12.2014
  • Amancay Kappeller

Öschingen. Am 17. Juli 2014 wurde die polizeiliche Sperrung der Öschinger Landhaus-Siedlung aufgehoben, nachdem Experten bestätigt hatten, dass im Rutschgebiet keine Gefahr mehr besteht. Nach 13 Monaten durften die Bewohner ihre Häuser wieder beziehen oder zumindest mit den Renovierungsarbeiten starten – das Ereignis des Jahres im Mössinger Teilort, von den betroffenen Öschinger Bürgern lange her...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball