Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vielfalt soll in die Falle

In Tübingen läuft ein Teil des deutschen Bar-Code-of-Life-Projekts

Lars Krogmann lockt das Luftplankton systematisch in Todesfallen. Er ist Teil des Projekts „German Bar-Code of Life“, das auch in Tübingen die letzten unbekannten Arten entdecken will.

20.06.2014
  • Mario Beisswenger

Tübingen. Die tödlichen Fallen für Insekten sehen aus wie ein verunglücktes Ein-Mann-Zelt. Sie stehen seit Ende April an Tübingens trocken-warmen Hängen auf dem Steinenberg, am Spitzberg und im Ammertal. Wasserdicht ist das sicher nicht, zum Übernachten bei Regen ungeeignet. Die abgespannten schwarzen Gaze-Bahnen, das senkrecht in der Mitte angebrachte helle Netz und der oben am höchsten Punkt b...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball