Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Institut mit Weltwirkung

In Tübingen wird Erich Fromms Bibliothek und Nachlass öffentlich zugänglich

Erich Fromm war nie in Tübingen. Aber Rainer Funk lebt hier, sein letzter Assistent. Dank ihm ist Tübingen die Weltzentrale der Fromm-Forschung. Der Unternehmer Karl Schlecht verhilft ihr in der Hinteren Grabenstraße 26 zu einer besseren Ausstattung, Ende Januar wird eröffnet.

09.01.2015
  • Hans-Joachim Lang

Tübingen. Die lichtdurchfluteten Räume des Erich-Fromm-Instituts befinden sich im ersten Stockwerk und in unmittelbarer Nähe des Weltethos-Instituts. Die Nachbarschaft ist nicht ganz zufällig, hat doch auch für diese Einrichtung der Unternehmer Karl Schlecht Fördermittel bereitgestellt.Auf 100 Quadratmetern Grundfläche stehen etwa 3000 Bände aus der Bibliothek des weltberühmten Sozialpsychologen ...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball