Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
In Unterzahl Barcelona übertrumpft
Im Duell der Superstars klarer Sieger: Cristiano Ronaldo (rechts, mit Barcelonas Brasilianer Neymar) erzielte am Samstag den 2:1-Endstand im Clásico. Foto: dpa
Real Madrid gewinnt den 264. Clásico durch die Treffer von Benzema und Ronaldo

In Unterzahl Barcelona übertrumpft

In Unterzahl hat Real Madrid den 264. Clásico beim FC Barcelona gewonnen. Cristiano Ronaldo erzielte das 2:1-Siegtor und beendete eine große Serie.

04.04.2016
  • DPA/SID

Barcelona. Viel besser als mit dem Clásico-Sieg in Barcelona hätte sich Real Madrid für das Champions-League-Viertelfinale beim VfL Wolfsburg am Mittwoch kaum in Stimmung bringen können. "Das gibt uns moralisch enormen Auftrieb", sagte Trainer Zinédine Zidane. "Jetzt müssen wir an Wolfsburg denken. Das Spiel ist sehr wichtig."

Nach dem Erfolg denken in der Hauptstadt manche sogar schon an den Champions-League-Sieg. "Der Real-Triumph im Camp-Nou-Stadion lässt den elften Europacupsieg nicht mehr als illusorisch erscheinen", schrieb das Madrider Sportblatt "As". "Der Pessimismus ist verflogen." Real setzte der Barça-Serie von 39 Pflichtspielen ohne Niederlage ein Ende. Zuletzt hatten die Katalanen vor einem halben Jahr beim FC Sevilla verloren. Zidane feierte in seinem ersten Clásico als Real-Trainer gleich einen Sieg. Dies war zuletzt Bernd Schuster vor mehr als sieben Jahren gelungen.

Die Weltklasse-Angreifer Lionel Messi, Luis Suárez und Neymar blieben blass. Abwehrchef Gerard Piqué (56. Minute) hatte die Katalanen in Führung gebracht. Karim Benzema (62.) erzielte mit einem spektakulären Fallrückzieher auf Vorlage von Weltmeister Toni Kroos den Ausgleich. Cristiano Ronaldo (85.), der erst in den Schlussminuten in Erscheinung trat, schoss das Siegtor. Zu dieser Zeit spielte Real nach einer Gelb-Roten Karte für Sergio Ramos in Unterzahl.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.04.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball