Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wenn der Muezzin ruft

In Wannweil trafen sich Muslime und Christen zum gemeinsamen Fastenbrechen

„Eine wichtige Geste mit hoher Bedeutung“, nannte Wannweils Bürgermeister Anette Rösch, das Fastenbrechen am Wochenende im Gemeindehaus. 170 Menschen waren Gäste der türkischen Gemeinde.

08.07.2014

Von Fred Keicher

Wannweil. Man wohnt in einem Ort, aber so wie beim Fastenbrechen im Wannweiler Gemeindehaus sitzt man selten zusammen. Da ist die Wannweilerin, die den ganzen Tag fasten wollte, es aber nicht geschafft hat. Einer erzählt, dass er kurz davor war, sich eine der zahlreichen Wasserflaschen zu öffnen. Vorzeitig, denn das Fastenbrechen ist auf die Minute genau terminiert.Vor 42 Jahren von Ankara gekomm...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
8. Juli 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. Juli 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen