Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
In Zeiten des Unrechts braucht es Helden - Eugen Bolz

In Zeiten des Unrechts braucht es Helden - Eugen Bolz

Dokumentarfilm über den katholischen Politiker und Nazigegner, der 1945 hingerichtet wurde.

Eugen Bolz - Ein Seliger?

Deutschland 2015

Regie: Klaus Gietinger


45 Min.

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
10.01.2016
  • Verleih

Das Kino im Waldhorn zeigt am Montag, 18. April 2016, um 20 Uhr den Dokumentarfilm „In Zeiten des Unrechts braucht es Helden – Eugen Bolz“. Der Zentrumspolitiker Bolz war in der Weimarer Republik württembergischer Staatspräsident und schloss sich nach der Machtergreifung dem konservativen Widerstand gegen Hitler an. 1945 wurde er hingerichtet. Im Film begibt sich sein Rottenburger Urgroßneffe auf Spurensuche. Nach der Vorstellung diskutiert Regisseur Klaus Gietinger mit dem Rottenburger Kulturamtsleiter Karlheinz Geppert.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.01.2016, 11:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige