Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Trotz Mindestlohn noch vieles im Argen

In Zeiten einer übermächtigen Großen Koalition ist die Arbeit der Opposition aus Heike Hänsels Sicht schwieriger geworden

Die Linke steht seit der Bundestagswahl als die um einen Sitz größere der beiden Oppositionsfraktionen stärker im Mittelpunkt. Doch sie findet sich zusammen mit den Grünen einer Übermacht von CDU und SPD gegenüber. „Die Arbeit ist schwieriger geworden“, findet die Tübinger Abgeordnete Heike Hänsel.

06.08.2014
  • Renate Angstmann-Koch

Tübingen. Heike Hänsel, 48, gehört dem Bundestag seit 2005 an. Sie leitet wie bisher den Unterausschuss Vereinte Nationen und blieb entwicklungspolitische Sprecherin ihrer Fraktion. Ihre politischen Wurzeln liegen in der Friedensbewegung – umso mehr beschäftigen sie die aktuellen Krisen. Hänsel fordert den sofortigen Stopp der Kampfhandlungen der israelischen Regierung gegen Gaza. Sie hätten al...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball