Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
In der Annahme gekillt
In der Annahme hatte Rottenburg Probleme gegen die strammen Aufschläge der Berliner. Auf dem Bild bekommt Moritz Kalitzek den Ball allerdings gut unter Kontrolle(vorne Dirk Mehlberg).Bild: Ulmer
Volleyball-Bundesliga

In der Annahme gekillt

Der TV Rottenburg verliert vor 1800 Zuschauern in der Tübinger Paul-Horn-Arena 0:3 (20:25, 15:25, 16:25) gegen Meister Berlin.

20.11.2016
  • Vincent Meissner

Nach dem verwandelten Matchball der Berliner war es plötzlich recht still. Keine Trommeln mehr, keine Klatschpappen, keine Musik und auch keine Anfeuerungsrufe von Hallensprecher Ingo Pufke. Nur das Gemurmel der Zuschauer beim Verlassen der Halle. Doch dann meldete sich das knappe Dutzend Berliner Fans: „Hier regiert der BRV!“, brüllten sie in Richtung Spielfeld. Der Tripelsieger aus Meisterschaf...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball