Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wer zuerst verkauft, baut zuerst

In der Hirschauer Turnhalle ging es am Dienstagabend drei Stunden lang um die Erweiterung des Dorfes

Die Hirschauer wollen keinen Lebensmittel-Discounter an ihrem Ortsrand. Das war die einzige klare Ansage der Bürgerversammlung vom Dienstag, die OB Boris Palmer gern zu Protokoll nahm. Das wichtigere Thema des Abends, die Entwicklung neuer Wohn- und Gewerbegebiete, wurde zwar ausführlich vorgestellt, spielte in der Diskussion aber kaum eine Rolle.

10.12.2014
  • Sepp Wais

Tübingen. Zum Leidwesen von Ortsvorsteher Ulrich Latus kam die Debatte über die Baugebiete den ganzen Abend nicht so recht Schwung. Das heißt keineswegs, dass man sich für dieses Thema nicht interessierte. Von den 3300 Hirschauern waren immerhin 280 in die Turnhalle gekommen, um dort zunächst anderthalb Stunden lang konzentriert die Powerpoint-Präsentation von Baubürgermeister Cord Soehlke zu ver...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball