Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
In der Sonderrolle
Schwerstarbeit in der Annahme: Die Gegner spielen überproportional oft auf Rottenburgs Libero Johannes Elsäßer. Bild: Ulmer
Volleyball-Bundesliga

In der Sonderrolle

Auf Libero Johannes Elsäßer (22) vom TV Rottenburg lastet diese Saison erstmals viel Verantwortung – und das ist nicht immer leicht.

28.12.2016
  • Vincent Meissner

Johannes Elsäßer ist ein Sonderling. Das fängt schon bei der Trikotfarbe an: Wenn die anderen Rottenburger in Rot spielen, trägt er Weiß. Das sehen die Regeln so vor. Denn als Libero hat Elsäßer eine Sonderrolle: Er ist der zentrale Verteidiger seiner Mannschaft und darf nicht angreifen. Und während in den vergangenen Jahren TVR-Urgestein Willy Belizer die erste Wahl auf der Libero-Position beim ...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball