Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tierisch ernst

In der veganen Szene angesagt, schmeckt auch Fleischessern und Vegetariern: Gabriele Busses

Veganes Kabarett – ist das fad? Nein, das schmeckt sogar dem ein oder anderen Fleischesser. Vielleicht liegt es daran, dass Gabriele Busses Lieblingshaustiere ihre eigenen Neurosen sind. Sie sagt: „Das Gute daran ist: Mir wird der Stoff nie ausgehen.“

31.12.2014

Von Peter Ertle

Viele denken, 50.000 Klicks ist super viel, aber da sind einige tausend frustrierte Veganer dabei.“ Sagt sie und erzählt, dass bei einem Auftritt neulich in Braunschweig ein Paar sogar von der Ostsee hergereist kam. Die kannten sie genau von diesem Video auf Youtube, „Ein bisschen Schlachten“ heißt es. Gabriele Busse hat es nach dem Eklat um die Tierversuche am MPI ins Netz gestellt. Gabriele Bus...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Dezember 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
31. Dezember 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 31. Dezember 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort