Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
In tiefere Schichten vordringen
Die Hechingerin Sabine Wilhelm-Stötzer arbeitet mit Kartonagen und Holz. Ihr Atelier ist zugleich Wohnzimmer und möbliert mit deckenhohen Bücherregalen: ein Ort zum Wohlfühlen und Arbeiten. Bild: Bernhard
25 Jahre Kunstverein

In tiefere Schichten vordringen

Sabine Wilhelm-Stötzer sucht Strukturen und Textur in und aus der Natur. Gedeckte Farben prägen ihre Kunstwerke aus Verpackungsmaterialien.

13.01.2018
  • Dunja Bernhard

Sabine Wilhelm-Stötzer lebt und arbeitet auf dem Areal des Schlosses Lindich bei Hechingen. In einer renovierten Kutschenhalle hat sie dort ihr Atelier, das zugleich Wohnzimmer ist.„Ich mag gern alles in einem Raum“, sagt die 65-Jährige mit dem rotblonden Haar – undserviert Earl Grey. In antiken Vitrinenschränken lagern Künstlerutensilien. Durch die riesengroßen Fenster geht der Blick in die Umge...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball