Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Inside Man

Nette Krimi-Thriller-Unterhaltung für einen Abend mit etwas unglaubwürdiger Handlung

Nette Krimi-Thriller-Unterhaltung für einen Abend mit etwas unglaubwürdiger Handlung

INSIDE MAN
USA

Regie: Spike Lee
Mit: Denzel Washington, Clive Owen, Jodie Foster, Willem Dafoe, Chiwetel Ejiofor

- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015
  • pme

Verleihinfo: James Manning, ein erfolgreicher Londoner Anwalt, und Anne, seine Frau, sind seit Jahren glücklich verheiratet und leben ein sorgenfreies Leben in London und auf ihrem Landsitz in der englischen Countryside. Mehr aus Langeweile denn aus Interesse beginnt Anne eine Affäre mit dem attraktiven Bill.

Zunächst gelingt es Anne, ihre Seitensrpünge vor ihrem Gatten geheim zu halten, doch dann rüttelt ein tragischer Unfall den bis dahin ahnungslosen Ehemann auf. Der bei dem Unfall getötete Fahrradfahrer ist der Haushälter der Mannings und trotz Fahrerflucht wird schnell wird klar, dass Bills Landrover in den Unfall verwickelt war. Doch nicht Bill saß an jenem Abend am Steuer des Wagens…

Genau beobachtet und mit eindringlichen Charakterstudien zeigt Drehbuchautor und Regisseur Julian Fellowes, der für sein Buch zu "Gosford Park" mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, wie aus einer Affäre eine Lüge wird, aus einer Lüge ein Verbrechen und wie das, was ein Unfall war, die Idylle britischen Landlebens zu zerstören droht, in der um jeden Preis die Konvention gewahrt werden muss.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
02.05.2006

12:00 Uhr

Mopedchen schrieb:

Originell und spannend, stellenweise witzig, leider am Ende etwas zu langatmig. Hervorragend gespielt von Washington und Owen, Foster bleibt etwas blass.



01.05.2006

12:00 Uhr

Stan schrieb:

Ganze nette Unterhaltung, man hat aber dauernd den Eindruck, der Film will cooler sein als er ist. Die Ungereimtheiten in den Details fangen irgendwann an zu nerven, wer die aber ausblendet, wird einmalig über 2 Stunden lang nett unterhalten, für mehr reichts nicht. (6/10)



30.04.2006

12:00 Uhr

FreddySchenk schrieb:

Gute Unterhaltung, aber auf keinen Fall mehr. Da ich sowhl ein Fan von Washington wie auch von Actionthrillern bin, ist "befriedigend" gerade noch erreicht.



28.04.2006

12:00 Uhr

Schwafel schrieb:

intersubordinär!



27.04.2006

12:00 Uhr

Jacky schrieb:

Ein Film von dem man sich etwas mehr erhofft. Mit der Zeit bekommt man einfach das Gefühl, die meisten Darstellen sind Lückenfüller und versuchen ein wenig an Geschmack reinzubringen.
Von Story und Idee her eigentlich ganz gut, aber wie bereits schon geschrieben wurde, nicht sehr gut umgesetzt.
Alles in allem ein Film, den man sich höchstens einmal anguckt, den Kopf schüttelt und die DVD nicht mal im Sonderangebot kaufen würde.



<< < 1 2 3 > >> 

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige