Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Flüchtlingshilfe

Integration geht immer weiter

In Gomaringen funktioniert das Miteinander von neu Zugezogenen und Alteingesessenen. Das Flüchtlingsnetzwerk könnte allerdings weitere Helfer(innen) gebrauchen.

02.03.2018

Von Jürgen Jonas

Petra Schreckenbach ist optimistisch: „Wir schaffen das!“, sagt sie. Seit Mitte 2016 ist sie Flüchtlingskoordinatorin in Gomaringen. Momentan verzeichnet die Statistik 97 Flüchtlinge vor Ort, davon 59 in der Anschlussunterbringung, 21 noch in der vorläufigen Unterbringung, 17 hatten auf dem privaten Wohnungsmarkt Erfolg. „1,7 Prozent der Einwohnerschaft – das schaffen wir!“, wiederholte Schrecken...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
2. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
2. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen