Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Interesse an Selbstverteidigungskursen wächst
Der Trainer zeigt eine Frau, wie sie sich bei einem Angriff verteidigt. Foto: Simone Vollweiler dpa/lsw
Stuttgart

Interesse an Selbstverteidigungskursen wächst

Die Nachfrage nach Selbstverteidigungskursen in Baden-Württemberg nimmt zu.

24.11.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Das berichteten mehrere Volkshochschulen (Vhs) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. An der Volkshochschule Mannheim hat sich die Zahl der Selbstverteidigungs, Selbstbehauptungs- und Deeskalationskurse 2016 im Vergleich zum Vorjahr fast verdreifacht. Die Vhs Stuttgart hat die Kurszahl verdoppelt. Grund sei gewesen, dass nach den sexuellen Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln zu Beginn dieses Jahres die Nachfrage stark gestiegen sei, sagte die Sprecherin der Vhs Stuttgart.

«Die Übergriffe in Köln in der Silvesternacht, die Morde an zwei Frauen im Raum Freiburg - nach solchen Vorfällen wollen die Menschen ihr Sicherheitsgefühl stärken», sagte der Ausbilder von Selbstbehauptungstrainern, Werner Dietrich. Er bildet im Projekt «Wehr dich, aber richtig» im Auftrag der Karlsruher Polizei Trainer für Selbstbehauptungskurse aus und registriert auch dabei eine größere Nachfrage.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2016, 07:45 Uhr | geändert: 24.11.2016, 07:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball