Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mensapläne im Botanischen Garten

Ist aberwitzig

Der Uni-Rektor überlegt, auf dem Parkplatz im Alten Botanischen Garten eine neue Mensa zu bauen.

11.07.2015

Die Baumgarten-Mensa in der Wilhelmstraße muss erhalten, also saniert und für die heutigen Bedürfnisse ertüchtigt werden. Das ist möglich. Ein neuer Standort im Kulturdenkmal „Alter Botanischer Garten“, wie von der Unispitze vorgeschlagen, ist dagegen unmöglich und aberwitzig.

Schon immer ein Ärgernis sind die Parkplätze an dieser Stelle. Die gehören schleunigst entsorgt, so dass unser gemeinsames Kleinod „Alter Botanischer Garten“ wieder in seiner Gesamtheit erlebbar wird.

Die Uni selbst hat jetzt ja demonstriert, dass sie diese Autoabstellplätze an dieser sensiblen Stelle eigentlich nicht benötigt, denn sie würden ja ihrem absurden Mensaneubau weichen müssen.

Bruno Gebhart, Stadtrat AL/Grüne, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.07.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball