Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Jahreskonzert des Bierlinger Musikvereins
Ihr Jahreskonzert spielte die Bierlinger „Eintracht“ vor einem begeisterten Publikum. Die Wachendorfer Mehrzweckhalle war voll besetzt. Bild: Straub
Musikalischer Höhepunkt

Jahreskonzert des Bierlinger Musikvereins

Komplett gefüllt war die Wachendorfer Mehrzweckhalle beim Jahreskonzert des Bierlinger Musikvereins „Eintracht“ am Sonntagabend.

22.11.2016
  • and

Das Jugendorchester eröffnete mit dem schwungvollen Stück „Kraken“ von Chris Hazel. Es folgte das abwechslungsreiche „Live and let die“ von Paul und Linda McCartney – ein Stück für den gleichnamigen James-Bond-Film. Nach drei weiteren Stücken und der Zugabe „Time to say good-bye“ gingen die Jungmusiker von der Bühne. Sie spielten heuer letztmalig unter Leitung von Peter Trost. Nach elf Jahren übergab er den Taktstock an Frank Faiß.

Anschließend begeisterte die aktive Kapelle mit der „Concert Prelude“ von Philip Sparke, mit dem „Dialog der Generationen“ von Kurt Gäble und mit „Boomwhackers on Stage“ von Benoit Chantry. Nach einer Pause ging es weiter mit „Charles Chaplin“ von Marcel Peeters und einem kraftvollen „Deep Purple“-Medley von Ritchie Blackmore. Bei den „Fröhlichen Tenoristen“ von Michael Klostermann überzeugten die Solisten Andreas Bauer und Ingo Ruggaber.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden zahlreiche Musiker geehrt. Ilona Stifel ist seit 30 Jahren dabei, auf 40 Jahre bringen es Wolfgang Ruggaber und Hermann Stehle. Sie wurden neben zahlreichen seit zehn und zwanzig Jahren Aktiven von Helmut Vöhringer vom Blasmusikverband geehrt. Die Dirigentennadel in Gold erhielt für seine 20-jährige Tätigkeit Roland Oswald. Der Vorsitzende des Musikvereins „Eintracht“ Bierlingen, Edgar Ruggaber, ernannte Wolfgang Beiter und Wilfried Hammer zu Ehrenmitgliedern. Der Jungmusiker Michael Seifer erhielt das D2-Leistungsabzeichen.

Den Abschluss des Konzerts bildeten ein flotter Marsch und die gelungene Zugabe.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.11.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball