Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Meditation, Musik und Miteinander

Jahresprogramm des Klosters Kirchberg umfasst über 100 Veranstaltungen / Erstmals Erlebnissommer

„Aufatmen“ – so lautet der Titel des Kirchberger Veranstaltungskalenders für 2016. Aufatmen kann auch Matthias Gössling: Der geistliche Leiter des Tagungshauses im ehemaligen Dominikanerinnen-Kloster und sein Team haben mehr als 100 Angebote zusammengestellt. Neue Besonderheiten darunter sind ein Erlebnissommer anstelle der früheren Feriengemeinschaft und ein Kongress über Meditation und Religion.

06.11.2015
  • cristina priotto

Kirchberg. Mit 90 Seiten ist die Broschüre mit dem Veranstaltungsplan des Berneuchener Hauses Kloster Kirchberg wieder ein vielfältiges Heftchen mit Angeboten für alle Generationen und fast jeden Geschmack geworden.

Die über 100 Termine gliedern sich in 15 Bereiche: Wer eher geistlichen Input oder Ruhe sucht, wird in den Rubriken „Bibel, Theologie, Religion“, „Stille, Meditation, Gebet“ sowie „Herzensgebet, Kontemplation“ fündig. Kreative Menschen können Ikonenmalen, Kalligraphie, Schreiben, Malen oder Fotografieren ausprobieren.

Der hervorragende Ruf der Klosterküche ist zwar legendär, es gibt jedoch auch Menschen, die zum Fasten in das Tagungshaus kommen. Dank des Veranstaltungsprogramms findet auch diese Zielgruppe das zu ihr passende Angebot an Seminaren.

Breiten Raum nimmt darüber hinaus der Sektor „Lebensfragen und Seelsorge“ ein. Eine große Fülle an Kursen gibt es zudem im Bereich Leibarbeit – von Achtsamkeit über Kontemplation bis Zen.

Religiöse Themen aus Liturgie und Kirchenjahr sowie Singen und Musik werden außer in Seminaren auch bei den Singtagen aufgegriffen: Die weihnachtlichen Chortage leitet, wie schon 2015, wieder Jörg Michael Sander. Die Ostersingwoche übernimmt erstmals Jürgen Budday, zudem finden sich 2016 als Noveums Gospeltage mit Sönke Wittnebel im Programm.

Weitere Aspekte im „Aufatmen“-Heftchen sind Logotherapie, Ökumene, Schöpfung/Umwelt und Weltanschauungsfragen, Trauer/Trennung und Tanz/Bewegung.

„Das Programm ist eine Mischung aus Bewährtem und Neuem“, sagte Matthias Gössling am Donnerstag bei der Vorstellung der Broschüre für 2016.

Nachdem die Resonanz auf die Feriengemeinschaft immer schwächer war und die Veranstaltung dieses Jahr sogar ganz ausfallen musste, hat sich das Kirchberg-Team ein neues Konzept überlegt: Der Erlebnissommer unter dem Motto „Erdennah und himmelweit“ soll vom 4. bis 14. August 2016 Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene – Alleinstehende ebenso wie Familien – ansprechen. In zwölf Workshops gibt es dank verschiedener Kursleiter die Möglichkeit, sich vormittags sportlich oder kreativ zu betätigen sowie geistlich Inspirierendes zu hören. Die Nachmittage stehen den Teilnehmern jeweils zur freien Verfügung. Die Angebote richten sich an Kinder zwischen sechs und zehn Jahren sowie Erwachsene und Jugendliche von elf bis 16 Jahren. Für Kinder unter fünf Jahren gibt es eine kostenlose Betreuung. „Wir möchten damit hohen Ansprüchen genügen“, erklärte Gössling die Überlegungen zum dieser Neuerung.

Ein zweiter Höhepunkt soll der Kongress zu Meditation und Religion vom 18. bis 20. November werden. Dabei wird die Meditationspraxis aus christlicher, buddhistischer und islamischer Perspektive von Vertretern der entsprechenden Religionen beleuchtet.

Nicht fehlen darf zudem gleich zum Jahresauftakt der „Kirchberger Dialog“: Das Thema vom 25. bis 27. Januar 2016 lautet „Irritation und Verlässlichkeit“. Dabei diskutieren Führungskräfte aus Wirtschaft und Sozialwirtschaft mit Gästen.

Matthias Gössling stellte gestern jedenfalls zu Recht fest: „Auf dem Kirchberg ist immer etwas los!“

Info Über das Kirchberger Konzertprogramm berichten wir noch.

Jahresprogramm des Klosters Kirchberg umfasst über 100 Veranstaltungen / Erstmals Erlebnissommer

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball