Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kinderschutz

Jeder einzelne Fall wird geprüft

Rund 400 Fälle möglicher Kindeswohlgefährdungen erreichen alljährlich das Freudenstädter Jugendamt.

22.02.2019

Von mos

Im Jugendhilfeausschuss berichtete Jugendamtsleiterin Charlotte Orzschig über die Evaluation der Jugendämter in Kinderschutzfällen durch das Sozialministerium und über die aktuelle Situation im Landkreis Freudenstadt. Das Sozialministerium habe zwischenzeitlich einen nicht unerheblichen Betrag für diese Evaluation zur Verfügung gestellt, so Orzschig. Vor diesem Hintergrund habe man im Dezember au...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Februar 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
22. Februar 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Februar 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen