Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Eutingen · Religion

Jesus gereinigt und Holz geölt für 4500 Euro

Das „Singers Kreuz“ bei Eutingen ist saniert und wieder aufgerichtet worden.

11.05.2020

Von Alexandra Feinler

Wo einst das sogenannte „Singers Kreuz“ am Vollmaringer Weg zwischen Eutingen und Göttelfingen stand, ließ die Gemeinde nun das sanierte Nachfolgerkreuz von der Zimmerei Gramer und dem Bauhof der Gemeinde Eutingen aufstellen.Aus der Ortsgeschichte und nach Informationen des Ortshistoriker Willi Schaupp fertigte 1950 der Eutinger Zimmermann Franz Platz das Kreuz im Vollmaringer Weg. Holzbildhauer...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
11. Mai 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
11. Mai 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Mai 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen