Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Jugendliche legen Feuer an Krankenhausfassade
Die Polizei sucht Jugendliche, die ein Feuer legten. Foto: Jens Wolf/Archiv dpa/lsw
Rastatt

Jugendliche legen Feuer an Krankenhausfassade

Mehrere Jugendliche haben auf einem außen liegenden Fensterbrett eines Krankenhauses in Rastatt ein Feuer gelegt.

27.03.2018
  • dpa/lsw

Rastatt. Eine Frau habe die Flammen am Montagabend bemerkt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Außerdem habe die Zeugin beobachtet, wie mehrere Jugendliche davon liefen. Die Polizei nahm daraufhin drei Verdächtige im Alter von 14 Jahren bis 16 Jahren auf einem nahegelegenen Schulhof fest. Sie sollen aus dem Krankenhaus Desinfektionsmittel gestohlen und das auf dem Fensterbrett angezündet haben. Die Polizei ermittelt nun wegen schwerer Brandstiftung. Nennenswerter Sachschaden entstand laut Polizei nicht, verletzt wurde niemand.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.03.2018, 10:25 Uhr | geändert: 27.03.2018, 10:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball