Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Villingen-Schwenningen

Jugendlicher verletzt Polizistin am Kopf

Als er sich gegen seine Festnahme wehrte, hat ein Jugendlicher in Villingen-Schwenningen eine Polizistin am Kopf verletzt.

02.11.2016
  • dpa/lsw

Villingen-Schwenningen. Gegen einen 17-Jährigen wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Tat ereignete sich bereits am vergangenen Freitag. Die Polizei war wegen kiffender Jugendlicher zu einem Spielplatz gerufen worden. Einer von vier jungen Männer ergriff die Flucht. Eine Beamtin stellte ihn und brachte ihn zu Boden. Der 17-Jährige wehrte sich nach Polizeiangaben massiv und verletzte sie dabei. Die Polizistin wurde mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebracht, wurde aber inzwischen wieder entlassen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.11.2016, 16:36 Uhr | geändert: 02.11.2016, 16:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball