Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Calw

Junge will mit Spielzeug heizen und verursacht Brand

Weil er mit Spielzeug sein Zimmer heizen wollte, hat ein Sechsjähriger in Calw einen Brand verursacht.

20.03.2018

Von dpa/lsw

Ein Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv dpa/lsw

Calw. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Junge am Montag alte Spielsachen mit einem Feuerzeug angezündet. Die Flammen griffen allerdings auf die Matratze seines Bettes und dann auf das Zimmer über. Der Junge flüchtete ins Wohnzimmer unter eine Decke. Als seine Großmutter auf den Rauch aufmerksam wurde und nach ihrem Enkel suchte, erlitt die 60-Jährige eine leichte Rauchgasvergiftung. Der Junge und eine ebenfalls im Haus anwesende 88-Jährige blieben ohne Blessuren. Die Polizei bezifferte den Sachschaden mit rund 25 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
20. März 2018, 14:13 Uhr
Aktualisiert:
20. März 2018, 14:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. März 2018, 14:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen