Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Karlsruher Kombilösung kann zu Ende gebaut werden
In der Innendstadt in Karlsruhe fahren Straßenbahnen. Foto: Uli Deck/Archiv dpa/lsw
Karlsruhe

Karlsruher Kombilösung kann zu Ende gebaut werden

Nach dem Straßenbahntunnel durch die Karlsruher Innenstadt kann auch der Straßentunnel unter der Kriegsstraße gebaut werden.

10.10.2016
  • dpa/lsw

Karlsruhe. Das Bundesverkehrsministerium habe bestätigt, dass es weiterhin von der Gesamtwirtschaftlichkeit des Projekts ausgehe, sagte Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) am Montag. Zuvor hatten Zweifel des Bundesrechnungshofs an der Wirtschaftlichkeit des Projekts Sorgen in Karlsruhe ausgelöst, das rund 900 Millionen Euro teure Gesamtvorhaben könnte Stückwerk bleiben. Die sogenannte Kombilösung besteht aus einem Straßenbahntunnel unter der Innenstadt, der weit fortgeschritten ist, und dem Rückbau einer Hauptverkehrsstraße mit einem 1,6 Kilometer langen Tunnel und einer Straßenbahntrasse.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.10.2016, 17:02 Uhr | geändert: 10.10.2016, 17:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball