Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Karrierechancen schwinden wegen Polizeigewerkschafts-Klage

Viele Polizisten in Baden-Württemberg fühlen sich nach Angaben der Gewerkschaft der Polizei auf der Karriereleiter ausgebremst - die Konkurrenzkämpfe unter Beamten nähmen zu, das Teamgefüge bröckle.

03.12.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. «Wir erwarten einen Haufen Klagen im Bereich dienstlicher Beförderungen», sagte der neu gewählte Landeschef der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Hans-Jürgen Kirstein, der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Grund ist nach den Worten des SPD-Mitglieds die erfolgreiche Klage des früheren Landeschefs der Deutschen Polizeigewerkschaft, Joachim Lautensack, wegen des Auswahlverfahrens von Führungskräften durch das Innenministerium kurz nach dem Inkrafttreten der Polizeireform im Jahr 2014. Deren Auswirkungen behinderten das Fortkommen Einzelner.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.12.2016, 13:27 Uhr | geändert: 03.12.2016, 13:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball