Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Kassiererin gleich zweimal ausgetrickst

Ein Mann hat gleich zweimal die Kassiererin eines Tabakladens im Foyer eines Einkaufscenters in der Reutlinger Straße ausgetrickst.

13.11.2015
  • tol

Tübingen. Nach dem Bezahlen bat er am Donnerstagvormittag gegen 11.30 Uhr darum, ihm viele Zehn-Euro-Geldscheine zu wechseln. Die hilfsbereite Verkäuferin zählte die Summe auf den Verkaufstresen und beide zählten die Banknotenstapel mehrfach durch. Erst als der Mann den Laden bereits wieder verlassen hatte, bemerkte die Frau, dass er sie um mehrere Hundert Euro betrogen hatte. Obwohl die Verkäuferin sofort die Polizei verständigte, blieb die Fahndung nach dem etwa 1,70 Meter großen Mann erfolglos. Bereits in der vergangenen Woche war der gleiche etwa 30-jährige Mann im selben Geschäft gewesen, ebenfalls um Geld zu wechseln. Auch an jenem Tag hatte bei Kassenschluss eine dreistellige Geldsumme gefehlt, berichtet die Polizei.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball