Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Basketball

Kaum Dreier, aber Nowitzki und Co. auf Playoff-Kurs

Auf dem Weg in die Playoffs hat Basketball-Superstar Dirk Nowitzki mit den Dallas Mavericks in der NBA einen wichtigen Sieg gefeiert.

08.04.2016
  • DPA

Dallas. Im Texas-Duell mit den Houston Rockets kamen die Mavs zu einem 88:86, auch weil Nowitzki in den Schlusssekunden in der Defensive mit einer Weltklasse-Aktion glänzte. Der 37-Jährige schlug Houstons Star James Harden sechs Sekunden vor dem Ende beim Stand von 86:85 den Ball aus der Hand und sicherte damit den Erfolg.

Dass Nowitzki erneut eine schwache Wurfquote aufwies und nur zwei seiner acht Würfe aus dem Feld traf, kümmerte den 37-Jährigen wenig. Auf die Frage, was er ändern müsse, antwortete der Würzburger mit einem Schmunzeln: "Ich muss gar nichts ändern, solange wir gewinnen."

Durch den fünften Sieg in Serie liegt Dallas in der Western Conference der NBA vier Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde als Siebter nun zwei Siege vor dem Tabellen-Neunten aus Houston. Die ersten acht Teams qualifizieren sich für die am 16. April beginnenden Playoffs.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.04.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball