Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kein Durchkommen
90 Minuten nur verteidigt: Die Rottenburger – hier mit Oliver Braun (links) gegen den Holzhauser Ugur Akbaba – haben mit Mann und Maus das 0:0 über die Zeit gerettet. Bild: Ulmer
Fußball-Landesliga

Kein Durchkommen

Der FC Holzhausen muss beim letzten Vorrundenspiel zu Hause gegen den FC Rottenburg vor 100 Zuschauern mit einem mageren 0:0 begnügen.

14.11.2016
  • Martin Körner

Rottenburgs verletzter Spielertrainer Florian Parker brachte es nach Spielende auf einen Nenner: „Für die Zuschauer war es heute bestimmt kein Leckerbissen. Wir hatten mit dem 0:0 erreicht, was wir wollten.“ Holzhausen hatte im letzten Spiel der Vorrunde gefühlte 80 Prozent Ballbesitz, doch fand die Mannschaft von Trainer Onur Hepkeskin in der ersten Halbzeit fast gar kein Durchkommen, und in den...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball