Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Privatstreit

Kein Durchkommen

Die Sanierung der Lindenbrunnenstraße in Bildechingen schmeckte einem Anwohner nicht. Der hat daraufhin den Gehweg gesperrt – völlig legal.

18.11.2016

Von Alexandra Feinler

Die Odyssee um den Gehweg in der Lindenbrunnenstraße könnte weitergehen, denn Peter Zimmermann gab bekannt: „Diese Gehwegfläche ist nicht im Besitz der Stadt beziehungsweise der Gemeinde. Wir haben keine Handhabe, die Absperrung aufzuheben.“Ein Anwohner hatte nach den Sanierungsmaßnahmen in der Lindenbrunnenstraße seinen Gehweg abgesperrt und damit seinen Unmut kundgetan. Für die Nutzer des Gehwe...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. November 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
18. November 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. November 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen