Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Amtsgericht

Kein Kavaliersdelikt

Wegen Handels mit Marihuana hatte sich ein 19-Jähriger zu verantworten.

21.01.2017
  • Hans-Peter Zepf

Die Schulleitung einer Freudenstädter Schule hatte die Polizei eingeschaltet, als im Schulumfeld offensichtlich gekifft wurde. Erwischt wurden Konsumenten und ein junger Mann, der für die Verteilung gesorgt hat. Das Amtsgericht macht deutlich, dass von einem Kavalierdelikt keine Rede sein kann.Eigentlich, so heißt es vielerorts auf Schulhöfen, Partys und Jugendtreffs, sei das Kiffverbot ein Geset...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball