Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Abriss

Kein Schutz fürs Ensemble

Das Gebäude der historischen Messerschmiede in Mössingen dokumentiert Orts- und Baugeschichte. Eine Haushälfte weicht nun einem Neubau.

16.03.2018
  • Susanne Mutschler

Links die Stallung, rechts das Wohnhaus: Nach diesem klassischen Modell wurde 1579 auch das Bauernhaus in der Mössinger Hirschgasse gebaut. Zur Teilung in die beiden Haushälften mit den Nummern 11 und 13 kam es erst Anfang des 17. Jahrhunderts, als das Haus weitervererbt wurde. „Man zog eine dünne Trennmauer quer durchs Haus, teilte die Küche in zwei Hälften und dann fingen rechts und links die A...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball