Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blackout mit Ansage

Kein Telefon, kein Computer: Ammerbucher Verwaltungszentrale ohne Saft

Mittags um 13 Uhr wurde der Strom abgedreht. Dann ging im Ammerbucher Rathaus in Entringen nichts mehr. Aber nur kurz. Die Kabeltechnik-Firma hat den größten Teil der Umklemm-Aktion unter Spannung erledigt. Grund für den gestrigen war der anstehende Abriss der alten Registratur in der Kirchstraße.

13.08.2014

Von Mario BeiSSwenger

Entringen. „Die schaffen zum Teil unter Spannung.“ So erklärte Ortsbaumeister Hans Prospero, warum die Ammerbucher Verwaltungszentrale im Entringer Rathaus gestern Nachmittag nur kurz ohne Strom war. Erst sollte für ganze zwei Tage der Saft weg sein, dann hieß, es gestern Nachmittag sei ab 13 Uhr der Strom weg. Gegen 14 Uhr war das Rathaus aber dann wieder unter Spannung.Das Abzwicken der Energie...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
13. August 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
13. August 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. August 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen