Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

3. Handball-Liga

Kein Zufall

Der VfL Pfullingen gewinnt erneut mit einem Tor Differenz. Magnus Beckers spektakuläre Parade in der 60. Minute.

08.03.2018

Von ST

Die SG Köndringen/Teningen bleibt der Lieblingsgegner der Drittliga-Handballer der VfL Pfullingen: Nach dem 27:26 am Wochenende hat der VfL alle Partien gegen das Team aus dem Schwarzwald gewonnen – allerdings war der Erfolg bis zuletzt in Gefahr. Lennard Müller brachte Pfullingen in der 60. Minute mit 27:60 in Führung, im letzten Angriff traf Köndringen/Teningen – den Abpraller wehrte VfL-Torhüt...

51% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
8. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
8. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen