Freudenstadt · Geschäftsbericht

Keine Prognose zur Preisentwicklung

Die Freudenstädter Stadtwerke haben im Jahr 2021 einen Überschuss von 2,5 Millionen Euro erwirtschaftet. Das waren 100000 Euro mehr als erwartet.

25.11.2022

Von Monika Schwarz

Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Günther präsentierte dem Gemeinderat trotz schwieriger Zeiten eine erfreuliche Geschäftsbilanz 2021. Die Stadtwerke Freudenstadt haben 2021 einen Jahresüberschuss von 2,5 Millionen Euro erzielt und liegen damit um rund 100 000 Euro über dem Plan. Im investiven Bereich und da insbesondere bei den Neukundenanschlüssen war die Nachfrage hoch. Dennoch haben steigende ...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
25.11.2022, 18:20 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 09sec
zuletzt aktualisiert: 25.11.2022, 18:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen