Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Saloniki holt Anatoly Kashirov

Keine Sommerpause für Tigers-Center

Anatoly Kashirov ist nach Griechenland geflogen – doch statt Urlaub warten dort die Playoffs der griechischen Basketball-Liga. Aris Saloniki hat den 2,15 Meter großen Center der Walter Tigers Tübingen verpflichtet.

27.04.2011
  • Hansjörg lösel

Tübingen. Die Walter Tigers haben dem 23 Jahre alten Center die sofortige Freigabe erteilt, damit hofft Kashirov bereits am Samstag auf seinen ersten Einsatz für sein neues Team. Aris Saloniki hat die Normalrunde in Griechenland als Vierter abgeschlossen, trifft zum Auftakt der Playoffs auf Marousi. Vorher ging Aris aber noch mal auf große Einkaufstour, verpflichtete neben Kashirov den Ex-Frankfurter Anthony King sowie den 2,11 Meter großen Serben Stevan Milosevic.

Kashirov ist bereits nach Griechenland geflogen und hat der Vereins-Homepage ein Statement gegeben: „Es ist eine große Herausforderung für mich, in einem großen Team mit riesiger Geschichte zu spielen – das ist ein Klub, den jeder in Europa kennt“, sagt der Russe. Er wolle sich so schnell wie möglich auf die neue Situation einstellen und werde sein Bestes geben, versichert Kashirov. „Mir wurde gesagt, dass die Fans von Aris ihre Mannschaft lieben und bei Heimspielen eine einzigartige Atmosphäre schaffen. Deshalb freue ich mich besonders auf unser erstes Heimspiel am Samstag.“

Die Tübinger werten das Interesse an ihrem Center auch als Bestätigung für ihre Arbeit. „Anatoly Kashirov hat bei uns eine sehr gute Runde gespielt und wir wussten, dass er mit seinem Potenzial für viele andere Teams in Europa interessant ist. Er ist ein super Kerl, hat diese Chance absolut verdient“, sagte Tigers-Geschäftsführer Robert Wintermantel in einer Pressemitteilung nach Bekanntgabe des Wechsels. „Ich hatte in Tübingen eine sehr gute Zeit, konnte mich weiterentwickeln und habe mich stets wohl gefühlt“, wird Kashirov in der Pressemitteilung zitiert.

Die Tübinger müssen sich nun auf dem Transfermarkt nach einem Center umsehen. Zwar steht die Vertragsverlängerung mit Kenny Williams kurz bevor, allerdings braucht Trainer Igor Perovic noch mindestens einen Langen.

Keine Sommerpause für Tigers-Center
Anatoly Kashirov: Wenigstens ein Tiger spielt in den Playoffs – allerdings in Griechenland für Aris Saloniki. Archivbild: Metz

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.04.2011, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball