Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Keinerlei Anzeichen für eine
Hochschul-Alternativplanung
Unicampus-Standort mit historischem Bahnhofhotel. Das denkmalgeschützte, gut erhaltene Gebäude aus den Gründerjahren der Kurstadt soll einer Neubebaung mit Konferenz- und Laborhalle weichen. Es regt sich aber Widerstand gegen die alternativlose Abriss-Planung.Bild: spk
Hochschulcampus

Keinerlei Anzeichen für eine Hochschul-Alternativplanung

Die Bürgeraktion Freudenstadt diskutierte auf ihrer letzten Monatsversammlung den Themenschwerpunkt Stadtentwicklung mit Unicampus.

27.10.2016
  • NC

Klar und eindeutig hat sich die Bürgeraktion (BA) dabei zum geplanten Hochschulcampus bekannt. Das geht aus der aktuell herausgegebenen BA-Presseerklärung hervor. Doch genauso klar sprechen sich die Mitglieder gegen den Abriss des unter Denkmalschutz stehenden dortigen Gebäudes aus. „Dies kann und muss erhalten werden, davon sind wir alle überzeugt“, betont die Fraktionssprecherin Bärbel Altendor...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball