Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rottenburg

Kellerregale brannten: 20.000 Euro Schaden

Ein Kellerbrand beschädigte am Sonntagmittag mehrere Räume eines Einfamilienhauses in der Schlossbergstraße.

29.06.2015

Weiler. Der Bewohner hatte zunächst versucht, die Flammen selbst mit dem Feuerlöscher zu löschen. Als das Feuer jedoch immer heftiger wurde, alarmierte er gegen 13.15 Uhr die Feuerwehr.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, standen Regale und Schränke im Flur des Untergeschosses in Flammen. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Durch den Brand und die Löscharbeiten wurden mehrere Kellerräume und ein Teil des Erdgeschosses stark beschädigt. Der Sachschaden dürfte knapp 20 000 Euro betragen.

Verletzt wurde niemand. Laut Polizeibericht brach das Feuer vermutlich „im Bereich eines Schuhschranks“ aus; die genaue Ursache wird noch ermittelt. Die Feuerwehr Weiler wurde von Kräften aus Rottenburg-Stadtmitte, Hemmendorf und Dettingen unterstützt. Das Rote Kreuz und der Arbeitersamariterbund waren mit drei Rettungsteams vor Ort.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball