Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Affenversuche in Tübingen

Kenne niemanden

Zur Haltung Boris Palmers zu den Tübinger Affenversuchen.

18.09.2014

Bislang hatte ich eine gute Meinung zu Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer. Dass er aber in die „Arbeit“ von Professor Nikos Logothetis ein Vertrauen legt, entzieht mir den Glauben – auch in die Partei, der er angehört. Würde die Forschung endlich mal den Zusammenhang zwischen Nahrung beziehungsweise Ernährung und Krankheiten wie Demenz oder Parkinson erforschen, so würden Versuche an lebenden Wesen der Steinzeit angehören. Es ist Volksverdummung, mit welchen Argumenten die Forschung Tierversuche rechtfertigen möchte.

Ich persönlich kenne niemanden, der auch nur im geringsten Tierversuche befürwortet. Ihr etwa?

Marco Allgaier, Freudenstadt

Zum Artikel

Erstellt:
18. September 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
18. September 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. September 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort