Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Kepi-Theater“ mit neuem Stück zurück auf der Bühne
Großes Bühnenaufgebot: Nicolas Sidiropulos als Milchmann Tevje inmitten des Ensembles.Bild: Metz
Kampf der Generationen

„Kepi-Theater“ mit neuem Stück zurück auf der Bühne

Das Musical „Anatevka“ hatte in der Aula des Kepler-Gymnasiums am Montagabend Premiere – Stimmige Gesangseinlagen, gutes Spiel und detailreiche Kostüme sorgten beim Publikum für anhaltenden Applaus.

25.11.2015
  • Benedikt Reder

Tübingen.Anatevka, ein kleines, ukrainisches Dorf im zaristischen Riesenreich des Jahres 1905. Der Milchmann Tevje und seine Frau Golde leben mit ihren fünf Töchtern in einfachen Verhältnissen. Der Alltag ist geprägt von harter Arbeit und den Traditionen der jüdischen Gemeinde.Tevje träumt vom großen Glück. Seine Hoffnungen scheinen erhört, als der Fleischer Lazar Wolf, ein wohlhabender Mann, um ...

79% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball