Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kepler-Gymnasium

Kepler-Gymnasium muss noch warten

Frühestens 2019 wird das Kepler-Gymnasium saniert – falls der Gemeinderat das will.

21.10.2016

Von Sabine Lohr

Die Klos im Erdgeschoss stinken, Lüftung gibt es keine, die Haustechnik ist veraltet und in den Klassenräumen unterm Dach ist der Lärm kaum auszuhalten, so schlecht sind sie gedämmt: Das 105 Jahre alte Kepler-Gymnasium sollte schon längst saniert werden. Doch das Geld, das im Haushalt 2011 dafür eingestellt wurde, wurde für den Neubau der Grundschule Lindenbrunnen und für die Erweiterung des Uhla...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen