Bittelbronn · Kleinunternehmerin

Ketherle und ihr weißer Ferrari

Katja Ridinger zeigt mit ihrer Wohnzimmer-Manufaktur, wie aus einem Näh-Hobby ein echtes Geschäft werden kann.

14.02.2020

Von Lukas Homrich

Unter einem Ferrari stellen sich die meisten Menschen einen roten PS-Protz mit vier Rädern vor. Für Katja Ridinger aus Bittelbronn hat der Name aber eine gänzlich andere Bedeutung. Statt eines italienischen Luxusfahrzeugs in der Garage steht in ihrem heimischen Wohnzimmer eine weiße Nähmaschine, die sie auf diesen Namen taufte. Nicht ganz so laut ist sie, aber deutlich produktiver und umweltschon...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
14. Februar 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
14. Februar 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Februar 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen