Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Frankfurt

KfW bietet Kritikern eine Plattform

Auf Druck von Umweltorganisationen wie Urgewald hat die Entwicklungsbank der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) seit Jahresanfang ein Beschwerde-Verfahren eingeführt.

22.04.2016
  • OTR

Frankfurt. Damit können Kritiker aus den Vorhaben, von Umweltorganisationen und aus der Zivilgesellschaft Bedenken gegen Folgen von laufenden und geplanten Projekten der KfW in Entwicklungsländern etwa auf Umwelt, Klima oder die sozialen Bedingungen in der jeweiligen Region vorbringen. Nach Angaben von KfW-Vorstandsmitglied Norbert Kloppenburg verschärft die Bank damit die ohnehin bereits strikten Umwelt- und Sozialstandards. "Wir wollen sicherstellen, dass kein Vorhaben durch das Raster fällt", sagte Kloppenburg.

Urgewald und andere Organisationen hatten die KfW mehrfach kritisiert, weil sie immer noch Kohlekraftwerke finanziere oder bei anderen Vorgaben die Bedenken der betroffenen Bevölkerung zu wenig in Betracht ziehe. Die Bank habe ihre Umwelt- und Sozialstandards deshalb im vergangenen Jahr sehr intensiv und offen mit den Organisationen diskutiert. Noch habe es keine Beschwerden gegeben, sagt Kloppenburg. Strikte Vorgaben gebe es mittlerweile auch für Finanzierungen im Kohlebereich. Bedingungen seien unter anderem ein hoher Wirkungsgrad der Kraftwerke und die gleichzeitige Förderung der Erneuerbaren Energien.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.04.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball