Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Kind und Seniorin durch Stuttgarter Stadtbahn verletzt

Innerhalb weniger Stunden sind in Stuttgart ein Kind und eine Seniorin von Stadtbahnen erfasst und verletzt worden.

21.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Eine 73-Jährige wurde schwer verletzt, als sie mit ihrem Rollator die Gleise an einem Übergang trotz blinkender Warnleuchte überquerte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Fahrer der U6 machte noch eine Notbremsung, konnte den Zusammenstoß am Mittwochabend aber nicht mehr vermeiden. Die Seniorin wurde auf die Gleise geschleudert. Am Donnerstagmorgen wurde ein neun Jahre alter Junge an einer anderen Haltestelle von der U12 erfasst und leicht verletzt. Er habe die Fahrbahn unachtsam überquert, schrieb die Polizei.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.04.2016, 14:59 Uhr | geändert: 21.04.2016, 14:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball