Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mutig in Vertikaltüchern das Gleichgewicht halten

Kinder und Jugendliche erlernen in der Zirkuswerkstatt mit Freude das Arbeiten an und mit artistischen Geräten

Tübingen. Im Tanzsport- und Rock‘n‘Roll-Zentrum in der LilliZapf-Straße proben Kinder und Jugendliche von neun bis 14 Jahren seit Montag jeden Vormittag gut gelaunt an Trapez, Trampolin, Vertikaltuch und mehr für ihre heutige Abschlussvorführung ab 13.30 Uhr. „Ich war im Zirkus und fand das faszinierend, deswegen mach‘ ich das“, erzählt Jakob Gummern, 10 Jahre, vor dem Vertikaltuch sitzend.

05.11.2015

Die Kinder haben sichtlich viel Spaß am spielerischen Lernen mit den Geräten. Ziel der Zirkuswerkstatt ist, Spiel, Gestaltung, Kreativität und motorische Fähigkeiten wie Körperhaltung und -spannung zusammenzubringen und zu erlernen. Seit 2008 veranstalten Michael Weyhing von der Städtischen Jugendarbeit und Mareike Fichtner, Zirkuspädagogin vom Zirkus Zambaioni, in den Herbstferien die interkultu...

23% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball