Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Spielerisch laufen, werfen, springen

„Kinderleicht-Athletik“ vermittelt den Grundschülern Freude an der Bewegung

Großes Gewusel gestern im SV 03-Stadion: Die WLV-„Kinderleicht-Athletik“ machte wieder Station in Tübingen. Über 400 Erst- und Zweitklässler hatten sichtlich Freude an den diversen Übungstationen. Viel Beifall gab’s für die Vorzeige-Athleten, für Zehnkämpfer und Cheforganisator René Stauß und für die beste deutsche Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch.

16.06.2015
  • Bernhard Schmidt

Tübingen. Den Grundschülern, überwiegend aus der ersten Klasse, die Leichtathletik näher bringen – das ist der Auftrag der Aktion „Kinderleicht-Athletik“, die in acht württembergischen Städten Halt macht. Die Kleinen sollen auf den Stationen mit den verschiedenen Bewegungsarten Erfahrung sammeln. „Dabei stehen beim Laufen, Springen und Werfen die koordinativen Fähigkeiten im Vordergrund“, sagt de...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball