Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kein Roundup

Kirchentellinsfurt setzt es nicht mehr ein

„Wir setzen keins mehr ein“ – so lautete die ebenso kurze wie klare Antwort von Ortsbaumeister Martin Lack auf die Frage, ob die Kirchentellinsfurter Gemeindegärtnerei noch das Spritzmittel Glyphosat verwende.

28.07.2015
  • bau

Kirchentellinsfurt. In der „Blumenstadt“ Mössingen hatte der Einsatz des umstrittenen Spritzmittels, landläufig auch Roundup genannt, für öffentliche Proteste gesorgt; in Pfrondorf war das Landratsamt eingeschritten. „Wird es auch hier eingesetzt?“, wollte eine Kirchentellinsfurterin in der jüngsten Bürgerfragestunde des Gemeinderats wissen. Bürgermeister Bernd Haug konnte die Frage „aus dem Sta...

76% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball