Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gastkommentar des BDZV-Präsidenten

Klar im Widerspruch

Zum Gastkommentar des Präsidenten des Bundesverbandes der Zeitungsverleger.

13.01.2015

Die publizistischen Grundsätze (Pressekodex) des deutschen Presserats besagen in Ziffer 10 – Religion, Weltanschauung, Sitte – „Die Presse verzichtet darauf, religiöse, weltanschauliche oder sittliche Überzeugungen zu schmähen.“ Der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger, Helmut Heinen, behauptet in dem Gastkommentar des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTs am 10. Januar unter anderem, Blasphemie gehöre zum Dialog über streitige Themen. Die Behauptung steht klar im Widerspruch zu dem vorgenannten Pressekodex (…).

Friedrich Linnemann, Kusterdingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.01.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball